Bereitgestellt für donarseck.de

ImpID: 372ec6908eb5662b118ed491ec994aa8

 

nach Teledienstgesetz vom 01.01.2002

D E U R U
Impresservice
Tacuarembo 1499
11100 Montevideo/Uruguay

Tel. 00598 95 773 719
donarseck[ät]deuru.com ([ät] in @ ändern, damit die Mailadresse funktioniert)

 

Für normale Anfragen benutze bitte unser Kontaktformular.

Diese Seite ist kein kommerzielles Projekt und wird ausschliesslich durch das private Engagement der Betreiber finanziert, wir verzichten ganz bewusst auf Banner und Werbung auf dieser Seite.

Warum wir den Impressservice von DEURU nutzen?

Leider ist es auf Grund von Urheberrechtsverletzung sehr leicht einer Seite wie dieser mal eins auszuwischen oder gar eine Abmahnung zu schicken, in Zeiten von ACTA, SOPA und was es noch so alles geben wird sehen wir uns gezwungen den Machenschaften von sogenannten Rechtsabteilungen etwas entgegen zu wirken.

Sollten wir wirklich mal Urheberrechte verletzten, reicht in der Regel eine nette Email und wir nehmen den Artikel raus, wer jedoch gleich mit rechtlichen Schritten drohen will, kann dies gerne tun, hierfür bitte an den inhaltlich Verantwortlichen wenden, Kontaktdaten siehe oben.

 

 Dank geht an Konstantin Wasilyew und Unplash für diese wunderschönen Bilder im Hintergrund dieser Seite!

Ein Baum geweiht
den Ahnen zur Freud
den Lebenden zum Trost
dem Werdenden sein Horst

Donars Eiche wächst weiter im Geiste
seiner Wurzeln genommen
Mensch sich wieder besinnt
er kehrt zurück zur alten Sitte und Weisheit
zu ehren das Alte, die Natur und dessen Schoß

Sei willkommen, Reisender, auf Donar's Eck

 

Wenn du den Ur- Glauben findest - findest du auch den Sinn.
Wenn du den Sinn findest - findest du auch die Erkenntnis.
Wenn du die Erkenntnis findest - findest du auch die Götter (Altvorderen/Urahnen).
Die Götter (Altvorderen/Urahnen) gefunden - findest du die Herkunft.
Die Herkunft gefunden - findest du dich.
Sich gefunden - findest du den Willen.
Den Willen gefunden - bekommst du die Kraft...

Die Geschichte, die uns in den Schul- und Geschichtsbüchern erzählt wird ist größtenteils Erfindung, bzw arglistige Täuschung, um den Menschen von seinen Wurzeln zu entfremden;
denn ein Mensch, der seine Vergangenheit nicht kennt, lässt sich am besten in ein Weltbild erziehen, das von anderen kreiert und gewollt wird!

So wird Mensch auch gesagt, wenn man sich unwohl fühle (ob körperlich, geistig oder emotional), dann müsse man eine höhere Instanz (Ãrzte, Priester, Gurus, Engel, Gott) aufsuchen und seine Eigenverantwortung dort abgeben. Man müsse sich führen lassen und den Autoritäten vertrauen. Das ist es, was den Menschen im Vielvölker-Europa (nicht zu verwechseln mit der EU) seit Jahrhunderten eingeimpft und eingeprügelt wird.

Erst zwang man uns das Christentum auf, jetzt den Islam ...

Selberdenken (und recherchieren) macht auf Dauer schlauer!
(Bild von Konstantin Wasilyew)